Blog
München Legenden: Zeitreise in das alte München

München Legenden: Zeitreise in das alte München

Was kommt dabei heraus, wenn sich 20 Münchner AutorInnen zusammensetzen und überlegen, wie sich all die Sagen und Legenden, die sich um die bayerische Landeshauptstadt ranken, wirklich zugetragen haben könnten?

Als Mitglied der Autorengruppe “Münchner Schreiberlinge” habe ich mich mit meinem Beitrag “Zeitreise” auf dieses Experiment eingelassen. Herausgekommen ist ein sehr vergnügliches, 440 Seiten starkes Buch, welches ich jedem Münchenfreund wärmstens ans Herz lege. Das nicht nur wegen des Inhalts, sondern weil jeder Buchkäufer damit automatisch auch weniger begüterte Münchner unterstützt.

Was steckt drin in den München Legenden?

Basierend auf bekannten Sagen und Legenden aus München, versammeln sich dort 20 sehr unterschiedliche Reisen in die Vergangenheit, Gegenwart und sogar die Zukunft Münchens.

  • Interessiert es Sie, warum in der Peterskirche eine Kanonenkugel steckt und das Kreuz auf dem Alten Peter ein wenig schief steht? Die “Antwort” findet sich in meinem Beitrag “Zeitreise“.
  • Oder möchten Sie endlich das Geheimnis lüften, wie König Ludwig II wirklich zu Tode kam? Hier beflügelt Martin Anderfeldt mit seiner Geschichte “Die Stille” Ihre Fantasie.
  • Wussten Sie, dass die Isar sogar eine Nixe beherbergt? Nelly Altmeyer lässt Sie in “Die Isarnixe” mit ihr tief in die kühlen Fluten eintauchen.
  • Ist Ihnen beim Spaziergang über den Münchner Marienplatz schon das Wandgemälde des Heiligen Onuphrius aufgefallen? Was es damit auf sich hat und warum es nicht schadet, einen Blick darauf zu werfen, erzählt Herausgeberin und Autorin Roxane Bicker in ihrer Geschichte “Reliquien“.
  • Was haben ein Basilisk im Brunnen und der unheimliche Spiegelmorde miteinander zu tun? Sarah Malhus findet in ihrem Anthologiebeitrag “Der Spiegelmörder” die Lösung.

Neben diesen Sagen und Geschichten finden sich in der Anthologie München Legenden noch viele weitere Seiten mit Stories zum Gruseln, Schmunzeln oder Staunen.

Das Beste kommt zum Schluß

Zusätzlich tun sie als Leser mit dem Erwerb der “einzig wahren” Münchner Legenden auch etwas Gutes. Denn alle Erlöse aus den Buchverkäufen kommen dem Kulturraum München e.V. zugute. Der setzt sich dafür ein, dass sich auch Menschen mit geringem Einkommen Kultur in dieser teuren Stadt leisten können.

Egal ob bei BOD, Amazon oder Buch7, bei Hugendubel oder in ihrer Lieblingsbuchhandlung vor Ort, überall wo es Bücher gibt, können Sie das gedruckte Buch oder das E-Book erwerben. Lassen Sie sich verzaubern von spannenden, lustigen und bisweilen auch tragischen Münchner Sagen.

München Legenden – Herausgegeben von Roxane Bicker, ISBN 9783750471849,

Taschenbuchausgabe 15 Euro, E-Book 9,49 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.