• Blog

    Minga, Minga an der Wand

    Nicht erst seit gestern ist Instagram ein voller Erfolg. Jeder der schon mal einen Blick in den Foto-Stream der App geworfen hat, kann bestätigen, dass sich dort (neben vielem anderem) auch jede Menge hochwertiger Fotografien finden lassen. Yelp-München hat unter der Regie ihrer Community-Managering Vee, nun unter dem etwas sperrigen Titel „Mei Mingaliebe“ München-Fotos aus Instagram zusammengestellt, vergrößert, auf Rahmen ziehen lassen und in der Galerie des Schwabinger Restaurants Arts & Boards ausgestellt. Premiere und Vernissage war am 28.August und bei den ausstellenden Künstlern (ich war einer davon) stellte sich schon ein erhabenes Gefühl ein, als sich immer mehr Ausstellungsbesucher vor den aufgereihten Prints versammelten und eifrig darüber diskutierten. Noch…

  • Blog

    Der Buddha ist im Westpark dahoam

    Die meisten Tage im Jahr geht es im Westpark in Sendling eher beschaulich zu. Bei seiner Entstehung 1983 anlässlich der Bundesgartenschau strömten Unmengen Besucher durch den Park, 30 Jahre später ist es dort deutlich ruhiger geworden. Zwar locken die beiden Biergärten, ein im Sommer herrlich duftender Rosengarten, der Staudengarten und das Alpinum immer noch viele Spaziergänger auf der Suche nach Entspannung in der großzügigen Anlage, lassen sich Grillfans am Ufer des Sees mit seinem markanten Wasserfall nieder. Doch einmal im Jahr, immer an Maisamstag, strömen zahlreiche Besucher in den Westteil des Parks. Unter ihnen sind viele, die man üblicherweise dort nicht trifft. Männer in safranfarbenen Gewändern, Sandalen an den nackten…