• Blog

    Minga, Minga an der Wand

    Nicht erst seit gestern ist Instagram ein voller Erfolg. Jeder der schon mal einen Blick in den Foto-Stream der App geworfen hat, kann bestätigen, dass sich dort (neben vielem anderem) auch jede Menge hochwertiger Fotografien finden lassen. Yelp-München hat unter der Regie ihrer Community-Managering Vee, nun unter dem etwas sperrigen Titel „Mei Mingaliebe“ München-Fotos aus Instagram zusammengestellt, vergrößert, auf Rahmen ziehen lassen und in der Galerie des Schwabinger Restaurants Arts & Boards ausgestellt. Premiere und Vernissage war am 28.August und bei den ausstellenden Künstlern (ich war einer davon) stellte sich schon ein erhabenes Gefühl ein, als sich immer mehr Ausstellungsbesucher vor den aufgereihten Prints versammelten und eifrig darüber diskutierten. Noch…

  • Stories

    Auf leisen Sohlen Sendlings Charme erlauschen

    Kundige Führer müssen nicht zwingend mit einem Stadtplan in der Hand vor einem her laufen und dabei schlaue Dinge erzählen.  Für Sendling gibt es nun einen Begleiter, der direkt im Ohr des Besuchers sitzt und ihn auf seinen Wegen durch das Stadtviertel führt. Die Sendlinger Künstler Ines Honsel und Oliver Haffner haben solch einen Reise-Führer erschaffen, der Besucher sicher und absolut hörenswert durch Sendling begleitet. Dass so eine Führung durch einen der ältesten Münchner Stadtteile nicht einfach nur klassische Touristeninfos aus dem Standardprogramm abspult, war zu erwarten. Das unter dem Namen „Die Sendlinger“ bekannte Künstlerduo hat mit viel Liebe zum Detail einen Begleiter gestaltet, der seinen Namen wirklich verdient. Zu Wort kommen…